Flags of …

Flags of …
Generative Digital Art, 2019/20

“Flags of …” is a parameterised version of the flag of the European Union. Common flags are slow, anachronistic and static. They are mostly based on historical events of the past and are meant to cement the unification of people under a political system. Altering, tinkering or even defamation of flags is thus not being treated lightly. This digital version of a flag is interactive and encourages just that. Various aspects of the design can be altered by the visitors: number of stars, displacement of stars, rotation, color, et cetera.

„Flags of …“  explores which new meanings can be generated by modifying the symbolic representation of a political system.

 

Flaggen sind grundsätzlich sehr langsame anachronistischeMedien, die meist auf geschichtlichen Ereignissen der Vergangenheit beruhen. Diese digitalisierte Version einer Flagge kann eine Geschichte über die Zukunft erzählen, ermöglicht aber auch aktuelles Zeitgeschehen zu kommentieren.

„Flags of …“ ist eine interaktive Installation, welche die Flagge der Europäischen Union als Ausgangsmaterial verwendet und Besucherinnen wie Besuchern ermöglicht,verschiedene Aspekte des Designs in Echtzeit zu verändern. Durch Modifikation der visuellen Repräsentation ändert sich auch die Symbolik und somit die Bedeutung.

Das veränderte Design kann somit auch als Darstellung eines neu gedachten politischen Systems verstanden werden.

Dieses Projekt wurde von der Stadt Wien Kultur gefördert.
This project was funded through a grant from Stadt Wien Kultur.